Welser Turnverein 1862 | Sektion Schwimmen | Ihr Schwimmverein in Wels

 lukas 10

Auch von seinen bereits dritten österreichischen Hallennachwuchsmeisterschaften kehrte Lukas Edl mit tollen Erfolgen nach Hause zurück.

 

In der Grazer Auster eroberte der 12 jährige im Jahrgang 2006 in den Bewerben 100m Rücken und 100 und 200m Schmetterling jeweils Gold. Über 200m und 400m Lagen wurde er jeweils Zweiter.

 

alt

anna 20

Aber auch Anna Glen wusste, obwohl sie noch nicht in Hochform agieren konnte,  im Jahrgang 2004 zu überzeugen. Ihr gelangen dabei vier Medaillen.

Einen zweiten Platz holte die OLZ Schwimmerin über 200m Lagen und drei dritte Plätze gelangen ihr in den Bewerben 400m Lagen, 400m Freistil und 200m Rücken. Über 200m Freistil schwamm sie in 2:08,11 einen neuen Vereinsrekord.

alt

 

ÖSHNMS20191

Alle anderen WTV Schwimmerinnen konnten sich zumindest einmal in den TOPTEN behaupten. Lena Edl wurde über 100m und 200m Brust jeweils Fünfte. Hannah Böhme ebenfalls über die Brusttrecken Fünfte und Vierte. Wiebke Hufschmidt platzierte sich gleich 4x unter den besten Zehn, mit Platz fünf über 100m Schmetterling als Topplatzierung. Und auch Zoe Mandana Celedin schaffte über 200m Lagen den Sprung in die TOPTEN.

ÖSHNMS2019

Und auch unsere drei restlichen Burschen schafften dies. Jonas Lichtenwagner wurde über 100m Brust Sechster, Bruder Lukas schlug im Bewerb 200m Rücken als Neunter an. Und gleich 2 Mal tat dies Debütant Paul Stockhammer auf beiden Bruststrecken (8. und 9.).

 

 

Sollten die Limits 2020 gleich bleiben so wären alle 5 dafür Startberechtigten auch nächstes Jahr schon fix dabei. 

ÖSHNMS20193

alt alt

  

alt alt

 

alt  alt

 

presse

Anzahl Beitragshäufigkeit
920319